Regula Tschanz

1984, Generalsekretärin Grüne Schweiz, Stadträtin Bern
Vorstandsmitglied VPOD Bern Bundespersonal
Vorstandsmitglied Mieterinnen- und Mieterverband Bern und Umgebung

Kulturelle Vielfalt – ökologische Innovation – soziale Verantwortung – selbstbewusste Zuversicht: mein Rezept für den Kanton Bern.

Vorstandsmitglied VPOD Bern Bundespersonal

Der VPOD engagiert sich für faire Anstellungsbedingungen und für einen guten Service public. Beides ist durch die Sparpolitik beim Bund, den Kantonen und Gemeinden unter Druck geraten. Mit meinem Engagement im Vorstand des VPOD Bern Bundespersonal stärke ich eine kritische, vorausdenkende Gewerkschaft und leiste einen Beitrag an die soziale Gerechtigkeit.
www.vpodbern.ch

Vorstandsmitglied Mieterinnen- und Mieterverband Bern und Umgebung

In Bern herrscht Wohnungsnot. Es braucht mehr und vor allem erschwinglichen Wohnraum, um die Nachfrage abzudecken. Der Mieterinnen- und Mieterverband engagiert sich für eine Wohnbauförderung, die gezielt die Probleme auf dem Wohnungsmarkt entschärft. Dazu braucht es ein grösseres Engagement des Bundes, der Kantone wie auch der Gemeinden.
www.mieterverband.ch

Mitglied leitender Ausschuss Grünes Bündnis

Das Grüne Bündnis ist meine Grüne Ortspartei. Am Grünen Bündnis fasziniert mich das überdurchschnittliche Engagement zahlreicher Menschen für eine ökologische und soziale Stadt Bern. Egal, ob bei Unterschriftensammlung, Diskussionsveranstaltung oder Arbeit an konsensfähigen Lösungen im Parlament: Leute aus dem Grünen Bündnis sind an vorderster Front dabei. Im leitenden Ausschuss des Grünen Bündnis setze ich mich für die Stärkung dieser Politik ein.
www.gbbern.ch

Frühere Engagements

Präsidentin Pro Velo Kanton Bern: Zwischen 2011 und 2019 arbeitete ich im Vorstand von Pro Velo Kanton Bern mit, ab 2012 als Präsidentin. Angesichts der prognostizierten Verkehrszunahme ist eine Steigerung des Veloverkehrsanteils an der Gesamtmobilität unbedingt nötig. Dafür engagiere ich mich.

  • Certificate of Advanced Studies (CAS) der Berner Fachhochschule in Leadership
  • Master of Arts in Kommunikationswissenschaft und Medienforschung, Universität Freiburg
  • Bachelor of Arts en communication multilingue, Universität Genf
  • Gymnasium in Burgdorf, Mexiko Stadt und Thun